Reifenstecher hat wieder zugestochen

Chemnitz – In der Nacht zu Dienstag wurden erneut Reifen an mehreren abgestellten Fahrzeugen zerstochen.

© Sachsen Fernsehen / Symbolbild

So stellten mehrere Pkw-Besitzer zerstochene Reifen in der Humboldtstraße, der Würzburger Straße, der Gießerstraße, der Hainstraße sowie in der Tschaikowskistraße fest.

Nach bisherigem Kenntnisstand sind insgesamt 12 Autos unterschiedlichster Hersteller betroffen.

Schadensangaben liegen derzeit noch nicht vor.