Reifenstecher wieder aktiv

Chemnitz – In Hilbersdorf wurden von Freitag auf Samstag wieder Reifen zerstochen.

Der Polizei wurden insgesamt acht platte Reifen im Bereich der Margaretenstraße/Hilbersdorfer Straße gemeldet. An drei Wagen fielen dem Täter jeweils zwei Reifen zum Opfer, an zwei weiteren Pkw wurde jeweils ein Reifen zerstochen. Der entstandene Sachschaden liegt bei etwa 1.000 Euro.

Laut Polizei fiel bei der Anzeigenaufnahme auf, dass alle betroffene Wagen verkehrswidrig abgestellt waren.

Wer hat zwischen Freitag, 18 Uhr, und Samstag, 10 Uhr, eine verdächtige Person gesehen oder kann Angaben zu ähnlichen Vorfällen geben? Zeugenhinweise nimmt die Polizei Chemnitz unter der Telefonnummer 0371/387-495808 entgegen.

Nachtrag:

Auch am Sonntagmorgen wurden der Polizei platte Reifen gemeldet. Diesmal stach der Täter auf der Barbarossastraße zu und ließ drei Pkw mit Platten zurück.