„Rein in den Frühling“ – am 18. April in Leipzig für 1 Euro unterwegs

Am 18. April laden die Leipziger Verkehrsbetriebe gemeinsam mit dem Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV) und mehreren Umwelt-Partnern unter dem Motto „Rein in den Frühling 2010“ die Leipziger Bürgerinnen und Bürger von 11 bis 16 Uhr zu einem Frühlingsfest am Augustusplatz ein.

An diesem Tag können Erwachsene ganztägig alle öffentlichen Verkehrsmittel auf den Linien der LVB mit einem Kinderfahrschein für 1 Euro nutzen. Kinder bis 13 Jahre fahren an diesem Tag kostenfrei. Besucher des Aktionstages auf dem Augustusplatz können vor Ort ein „Schnupper-Abo“ für beliebig wählbare Zonen des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes (MDV) abschließen. Dieses Abo ist vom 18. April bis zum 31. Juli gültig, wobei der April sogar kostenlos ist. Nach Ablauf der „Schnupperzeit“ muss nicht extra gekündigt werden.

LVB und MDV möchten mit dem Frühlingsfest die Leipziger zum Thema Umwelt sensibilisieren und auf Alternativen zum Auto aufmerksam machen.

Auch für Spaß und Unterhaltung ist gesorgt. Besucher können auf einem Fahrrad-Simulator gegeneinander antreten oder sich auf einem Schnupperkurs im Fahren der modernen Segway-Motoroller ausprobieren. Für Kinder gibt es ein Puppentheater und andere Attraktionen. Der Ökolöwe – Umweltbund Leipzig e.V. veranstaltet das beliebte Suchspiel „Mister X“ in Bussen und Bahnen der LVB. Jeder neue Schnupper-Abonnent nimmt an einer Tombola teil. Die drei Hauptgewinne sind: Eine zweistündige Fahrt mit der LVB-Partybahn für 30 Personen, inklusive Getränke und DJ, ein kostenfreies Jahres-ABO und ein kostenfreies Schnupper-ABO. Weitere Preise sind Tickets des Inter Connex nach Berlin und Ländertickets der Deutschen Bahn.