Reinsdorf: Böller sprengt Loch in Carport

Unbekannte haben am Freitagabend vermutlich mit einem Silvesterböller ein Loch in das Dach eines Carports gesprengt.

Womöglich handelt es sich bei dem Explosivkörper um hierzulande verbotene Pyrotechnik.

Die Polizei ermittelt bereits. In diesem Zusammenhang hoffen die Beamten auch auf weitere Hinweise von Zeugen. Das Grüppchen ist demnach unter anderem über die Dr.-Rudolf-Friedrichs-Straße gezogen. Dort wurde auch der Fahrzeugunterstand beschädigt.

Weitere Informationen erbittet die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 4284480.