Reisebranche demonstriert in Dresden

Dresden/Sachsen - Die Corona-Pandemie bringt auch die Tourismusbranche Sachsens an den Rand ihrer Existenz. Mit einer großen Demonstration in Dresden wollten Reisebüros, -veranstalter und auch Busunternehmen am Mittwoch auf ihre Nöte aufmerksam machen. Doch das Licht am Ende des Tunnels ist noch fern.