Reisebus in Chemnitz geplündert

In der Nacht zum Sonntag haben Unbekannte an der Brückenstraße im Chemnitzer Zentrum einen Reisebus geplündert.

Zuerst hatten die Täter eine Türscheibe eingeschlagen und waren anschließend mit Hilfe eines Blumenkübels eingestiegen. Sie stahlen unter anderem das Navigationssystem, Anlassvorrichtung und Steuerteil für die Beschallung des Reisebusses. Insgesamt entstand ein Schaden von mehr als 10.000 Euro.

Suchen und finden: Bei den Kleinanzeigen von SACHSEN FERNSEHEN findet jeder das Richtige für sich!