Reizgas-Attacke auf Jugendliche

Im Jugendhaus in Limbach-Oberfrohna haben am Freitag gegen 22 Uhr bisher unbekannte Täter Reizgas versprüht. In dem Raum befanden sich etwa 50 Jugendliche, die daraufhin fluchtartig das Jugendhaus verlassen mussten, so die Polizei.

Mindestens zwei Jugendliche erlitten Reizungen der Augen und Atmungsorgane. Die Polizei ermittelt derzeitig gegen einen 17-Jährigen und seine 20-jährige Bekannte, die als mögliche Täter in Frage kommen. Zum genauen Hergang der Tat und zum möglichen Motiv liegen der Polizei aber bisher keine Erkenntnisse vor.