Reizvolle Ausstellung im Industriemuseum Chemnitz

Die Ausstellung „Reiz und Scham“ startet ab Samstag im Industriemuseum Chemnitz.

Die Besucher können in der Ausstellung 150 Jahre der Kulturgeschichte, rund um Dessous und Unterwäsche, bestaunen.

Die Ausstellung entstand in einer Kooperation mit dem Industriemuseum Ratingen, wo die Exponate bereits zu sehen waren.

Interview: Dr. Rita Müller – Wissenschaftliche Referentin Industriemuseum Chemnitz

Die Sonderausstellung, mit mehr als 600 Originalexponaten, zeigt die historische Wandlung zwischen Anstand und Erotik.

Auch wird der Bezug zu Chemnitz, als ein Textilstandort, hergestellt.

Interview: Dr. Rita Müller – Wissenschaftliche Referentin Industriemuseum Chemnitz

Für die Besucher gibt es auch die Möglichkeit, einzelne Kleidungsstücke anzufassen oder ein Korsett anzuziehen.

Die Ausstellung beginnt am Samstag und kann bis Anfang 07. Juli 2013 besucht werden.