Rekord bei Chemnitzer Automesse

In Chemnitz ist das Interesse am Automobilbau groß.

Das Messeduo Auto- und Tuningsalon endete am Sonntag mit einem neuen Besucherrekord. Mehr als 15.000 Interessenten informierten sich über die neuesten Modelle renommierter Automarken – darunter Kleinwagen, Familienkutschen und Vans bis hin zu Luxuskarossen. Dabei war vor allem die Nachfrage nach sparsamen, schadstoffarmen Fahrzeugen steigend. Viele Modelle punkteten aber auch mit ihrem Design-, der Ausstattung und dem Raumangebot. In der Messehalle II stand das Auto-Tuning im Mittelpunkt.

Fuß vom Gas; Hier wird geblitzt!