Rekord bei Chemnitzer Baumesse

Mit einem Besucherrekord ist am Sonntag die „Baumesse Chemnitz – Haus 2007“ zu Ende gegangen.

Mehr als 10.000 Gäste haben die dreitägige Leistungsschau für gewerbliche und private Bauherren in der Messe Chemnitz besucht. 186 Aussteller präsentierten auf 7.500 Quadratmetern Fläche ihre Produkte und Dienstleistungen, auch das ist neuer Rekord.
Umfassend informiert wurde unter anderem über moderne Gebäudetechnik, Bauwerkzeuge, Häuser sowie Immobilien- und Finanzierungsangebote. Regen Zuspruch fanden auch die zahlreichen Fachvorträge und Sonderschauen.
Aufgrund der starken Resonanz hat sich die „Baumesse Chemnitz“ inzwischen zur größten Messe für Hausbau, Sanieren und Modernisieren in der Region entwickelt.

Wissen, was in Chemnitz los ist: Mit den Veranstaltungstipps von SACHSEN FERNSEHEN!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar