Rekord! DVB befördert mehr Fahrgäste als je zuvor

Mit 76,2 Millionen beförderten Fahrgästen haben die Dresdner Verkehrsbetriebe im ersten Halbjahr 2011 den höchsten Wert ihrer Geschichte erreicht. Dies entspricht einem Fahrgastzuwachs von 4,5 Prozent. +++

Selbst nach Abzug der der knapp zwei Mio. zusätzlichen Fahrgäste, die während des Kirchentages in Dresden befördert wurden, verbleibt ein Plus von 1,2 Mio. Passagieren. „Dieses Ergebnis freut uns sehr. Es manifestiert den bisherigen Trend, dass ein attraktiver Nahverkehr bei immer mehr Einwohnern und Touristen gefragt ist. Gute Bus- und Bahnverbindungen machen Dresden lebenswerter und entlasten zugleich die Straßen“, kommentiert DVB-Vorstand Reiner Zieschank das bisherige Rekordergebnis. Bis zum Jahresende hoffen die Verkehrsbetriebe auf rund 150 Mio. beförderte Fahrgäste. Im vergangenen Jahr fuhren 148,3 Mio. (2009: 145,7; 2008: 144,5) Passagiere mit den gelben DVB-Fahrzeugen.

Quelle: Dresdner Verkehrsbetriebe AG

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar