Rekordpreisträger spielt auf Chemnitzer Orgel

Chemnitz- Am 10. August um 18 Uhr wird es ein großes Orgelkonzert an der Schlosskirche Chemnitz geben.

Unter anderem können Sie zu Musik von Johann Sebastian Bach, Sofia Gubaidulina, Dimitri Schostakowitch und anderen Künstlern entspannen.

Außerdem wird es hohen Besuch aus Moskau geben. Der renommierte Organist, Prof. Alexander Fiseisky, wird Musik aus seiner Heimat und von Johann Sebastian Bach spielen. Er konzertierte bereits in mehr als 30 Ländern.

Im Bachjahr 2000 führte er in Deutschland viermal das Gesamtorgelwerk von J. S. Bach auf, davon zweimal im Rahmen der EXPO 2000 in Hannover, und in Düsseldorf an einem einzigen Tag als Bach-Marathon. Hierfür wurde in Moskau eine Eintragung ins Buch Rekorde des Planeten Erde vorgenommen.

Karten zu 8 € (ermäßigt 6 €)
Kinder bis 14 Jahre frei