Rekordversuch in Oederan

Das Webmuseum in Oederan kann einen Guinnessbuchrekord für sich verbuchen.

In Rahmen des Internationalen Museumstages am Sonntag wurde versucht, die längste Wäscheleine Deutschlands durch die historischen Gassen des Ortes zu ziehen.Die Leine wurde von der Feuerwehr mit Drehleitern befestigt und von den Oederanern mit Wäsche bestückt.Mit einer Länge von 3611,4 Metern ist dann am Nachmittag der gelungene Rekord und damit der Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde bekanntgegeben worden.Der Internationale Museumstag stand in diesem Jahr unter dem Motto „Museen und junge Leute“.Der Kulturraum Mittelsachen hat dazu vom 13. bis 24. Mai verschiedene Aktionstage in den Museen der Landkreise Freiberg, Mittweida und Döbeln ins Leben gerufen.