Rektorwahl an der TU Chemnitz

An der TU Chemnitz wird am Donnerstag im zweiten Anlauf der neue Rektor gewählt.

Der erste Wahlversuch im Mai blieb ohne Ergebnis, da keiner der drei Kandidaten die absolute Mehrheit des Konzils erreichte. Deshalb wird es diesmal drei statt zwei Wahlgängen geben, wobei im letzten dann eine einfache Mehrheit genügt. Prof. Birgit Spanner – Ulmer vom Fachbereich Arbeitswissenschaften kandidiert ebenso für das Amt wie der bisherige Rektor Prof. Klaus – Jürgen Matthes. Der Wahlsieger wird ab dem kommenden Wintersemester für drei Jahre die Leitung der Universität übernehmen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar