Rem Koolhaas eröffnet neue Talkreihe

Dresden - Mit dem Stararchitekten Rem Koolhaas beginnt am 20. Juni die internationale Redenreihe "Neue Heimat Talks". Sie ist Teil der Dresdner Kulturhauptstadtbewerbung. Beginn ist 20 Uhr in der Frauenkirche Dresden, der Eintritt ist frei. Rem Koolhaas, 1945 in Dresdens Partnerstadt Rotterdam geboren, gilt als einer der bedeutendsten Architekten unserer Zeit und ist auch für seine theoretische Arbeit zur Stadtentwicklung bekannt. Die Rede sehen Sie auch bei Dresden Fernsehen.

In der Drehscheibe Dresden ist heute der Kurator der Kulturhauptstadt-Bewerbung, Michael Schindhelm, zu Gast. Er spricht über seinen guten Freund- Rem Koolhaas- und Dresdens Chancen auf den Titel.