Renaturierung der Dresdner Heide in Langebrück

Heute beginnt der Hauptteil der Abrissarbeiten der alten NVA Nachrichtenkompanie in Langebrück.

Das Landschaftsschutzgebiet Dresdner Heide soll renaturiert werden, d.h. die verlassenen Gebäude werden abgerissen und 15 000 Quadratmeter neue Waldbestände gepflanzt. Die Arbeiten sind sehr aufwändig, so wurden schon vor Abrissbeginn 120 Tonnen Sperrmüll aus dem Gebäude weggeschafft.  Es werden zwei unterirdische und drei oberirdische Komplexe abgetragen. Dafür entsteht dann ein Mischwald und weitläufige Heidekrautfelder.