Renault „fällt“ Lichtmast – Fahrer schwer verletzt

Schwerer Unfall in der Nacht zum Sonntag auf der Stauffenbergallee in Dresden:

Der 30-jährige Fahrer eines Renault verliert gegen 00.45 Uhr in einer S-Kurve vermutlich wegen zu hohen Tempos auf schneeglatter Straße die Kontrolle über das Auto. Der Renault „fällt“ zunächst einen Lichtmast und kracht danach gegen einen Baum.

Der Aufprall ist so stark, dass der Motor aus dem Autowrack gerissen wird. Der Fahrer kommt verletzt ins Krankenhaus.

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!