Renault kollidiert mit Transporter

Bei einem Überholmanöver bei Wilschendorf kam es zu einem schweren Unfall mit zwei Schwerverletzten. Es kam zur Staubildung im Berufsverkehr.

Folgenschwerer Unfall auf der Staatsstraße 81 bei Wilschdorf (Stadt Dresden) am Mittwochmorgen. Der 27-jährige Fahrer eines Renault will gegen 06.45 Uhr mehrere Fahrzeuge überholen. Dabei gerät das Auto auf die Gegenfahrbahn und kracht frontal gegen einen Mercedes Kleintransporter (Fahrer 37). Die Fahrer beider Autos werden schwer verletzt und kommen ins Krankenhaus. Die Staatsstraße ist zeitweise gesperrt, es kommt zum Stau.        

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!