Renault landet kopfüber auf einem Feld – Fahrer schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall ist auf der Staatsstraße 191 bei Bannewitz nahe Dresden ist ein Pkw-Fahrer schwer verletzt worden. +++

Der Renault war gegen 06.15 Uhr vermutlich nach einem missglückten Überholversuch ins Schleudern geraten und in den Graben gerast. Der Renault überschlug sich und landete kopfüber auf einem Feld. Der Fahrer wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Renault ist Schrott, beim Anblick des Autowracks grenzt es an ein Wunder, dass der Fahrer den Crash überlebt hat. Genaue Unfallursache und Schadenshöhe sind noch nicht bekannt.        

Quelle: news Audiovision

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar