Renault überschlug sich – Zwei Schwerverletzte

Bei einem Verkehrsunfall am Samstagvormittag sind bei Penig zwei Insassen eines Renault Megane schwer verletzt worden.

Laut Polizei waren eine 55-jährige Renault-Fahrerin und ihr zwei Jahre jüngerer Beifahrer gegen 9.30 Uhr auf der B 175, aus Richtung Penig kommend, in Richtung Rochlitz unterwegs. Zirka 600 m vor dem Ortseingang Obergräfenhain, ausgangs einer Linkskurve, kam der Renault nach links von der Fahrbahn ab.

Er überschlug sich auf dem angrenzenden Feld mehrfach und kam dort, entgegen der Fahrtrichtung, auf den Rädern zum Stehen. Die beiden Fahrzeuginsassen wurden aufgrund der Schwere ihrer Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand mit rund 5.000 Euro Totalschaden.

Buchlesungen, Kinofilme oder Konzerte und andere Events finden Sie unter SACHSEN FERNSEHEN – Veranstaltungen

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar