Rentner fährt gegen Baum + Fotos

Am Montagnachmittag, gegen 15:10 Uhr fuhr ein Nissan-Fahrer die Riesaer Straße entlang.

In Höhe einer Tankstelle kam der 79-Jährige mit dem Nissan nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum am Straßenrand. Laut Polizei überschlug sich der PKW und blieb auf dem Dach liegen. Der ältere Mann wurde verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht.

Durch die Polizei wurde der stark beschädigte Nissan sichergestellt und abgeschleppt. Einsatzkräfte der Feuerwehr beseitigten auslaufende Betriebsstoffe auf der Fahrbahn.

Nach den ersten Ermittlungen vor Ort meldete sich ein 37-jähriger Zeuge, der mit seinem PKW im Gegenverkehr fuhr. Nach seinen Aussagen war kein weiteres Fahrzeug an dem Unfall beteiligt.

Die Untersuchung am Fahrzeug muss nun ergeben, ob es sich um einen technischen Defekt handelte oder um einen Fahrfehler, so die Polizei. Ein Ordnungswidrigkeitsverfahren gegen den Fahrer wurde durch die Verkehrspolizei eingeleitet.