Rentnerin überfallen

Eine 68-Jährige ist am Donnerstag an der Bushaltestelle von zwei Jugendlichen überfallen worden.

Einer der beiden zerrte an ihrer Handtasche und der andere stellte ihr ein Bein. Die Frau stürzte, hielt ihre Handtasche aber fest und die Räuber mussten ohne Beute flüchten. Die Rentnerin zog sich beim Sturz Schürfwunden an Händen und Kniegelenken zu. Die Polizei sucht nun nach den jugendlichen Räubern.