Reptilienschau im Jugendökohaus im Großen Garten

Der wohl gefährlichste Ort in Dresden ist derzeit das Jugendökohaus im Großen Garten.

Grund sind über 70 verschiedenartigen Tieren der Reptilienschau, die das kleine Wachhaus am Palaisteich noch bis zum 5. November bewohnen.
 
Dresden Fernsehen hat sich mal im Jugendökohaus umgeschaut.

Welche Reptilien bei der vierten Schau der Dresdner Terrarienkundler zu bewundern sind, sehen Sie im folgenden Beitrag.

Bücher und DVDs auf Dresden-Fernsehen.de

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar