Resümee zu Volleyball-Länderspiel

Mehr als 2.000 Fans haben am Donnerstagabend in Chemnitz Volleyball der Extraklasse gesehen.

 In der Richard-Hartmann-Halle traf die deutsche Nationalmannschaft auf das Team der USA. Das Spiel war für die Deutschen der letzte Test vor der Olympia-Qualifikation. Allerdings musste sich die Mannschaft von Trainer Stelian Moculescu den starken Amerikanern mit 1 zu 3 geschlagen geben. Die Gäste aus Übersee starteten souverän und konnten die ersten beiden Sätze für sich entscheiden. Der dritte Satz ging mit einem knappen Vorsprung an den Gastgeber Deutschland. Doch die aufschlagstarken Amerikaner ließen sich mit einem erfolgreichen letzten Satz den Sieg nicht mehr nehmen. Vom 23. bis zum 25. Mai kämpft die deutsche Mannschaft in Düsseldorf gegen Kuba, Taiwan und Spanien um einen Startplatz bei den Olympischen Sommerspielen in Peking. Die USA sind bereits qualifiziert.