Reudnitz: Handtasche gestohlen

Einer jungen Frau (20) wurde am Mittwoch an der Haltestelle Riebeckstraße in die Handtasche gestohlen.

Sie war kurz nach 18:00 Uhr in der Stötteritzer Straße in eine Straßenbahn der Linie 4 gestiegen und von dort stadteinwärts gefahren. An der Haltestelle in der Riebeckstraße/Ostraße verließ sie dann, laut Polizei, die Bahn. Ihre Umhängetasche trug sie dabei über der rechten Schulter.

Völlig unbemerkt von ihr näherte sich von hinten ein unbekannter Mann und nahm ihr die Tasche mit diversen Dokumenten und Bargeld in Höhe von ca. 80 Euro weg. Damit flüchtete der Täter in Richtung Lipsiusstraße. Die Geschädigte, die umgehend die Polizei informierte, gab folgende Personenbeschreibung:

– ca. 25 Jahre alt, 170 bis 175 cm groß, kräftige, dickliche Gestalt,
– hatte schmales Unterlippenbärtchen und
– trug eine dunkelblaue Alpha-Jacke sowie ein dunkles Basecap.

Wer hat Beobachtungen gemacht und kann Hinweise zum Täter oder dessen Aufenthaltsort geben. Zeugen wenden sich bitte an das Polizeirevier Leipzig-Südost, Witzgallstr. 22, Telefon (0341) 69 75 60.