Reudnitz-Thonberg: Dieb erwischt

Den Zugang öffentlicher Gebäude während der Geschäftszeiten nutze ein 19-jähriger Leipziger, um sich nach Brauchbarem umzusehen.

In der zweiten Etage eines Instituts in der Johannisallee fand er am Donnerstag Nachmittag, gegen 16.00 Uhr, einen Drucker, den er kurzer Hand unter den Arm klemmte und das Gebäude verlassen wollte. Allerdings hatte er nicht mit dem aufmerksamen Zeugen (29) gerechnet, der zu dieser Zeit laut Polizei noch im Gebäude arbeitete. Er hörte Geräusche und sah nach. Dabei erwischte er den Dieb und hielt ihn fest bis zum Eintreffen der Beamten. Der Drucker wurde gleich am Ort belassen und ein Ermittlungsverfahren gegen den 19-Jährigen eingeleitet.