Reue gezeigt

Pobershau: Am 26.10.2008 berichtete die Polizeidirektion vom Versuch dreier junger Männer, in Pobershau einen Taxifahrer zu bestehlen.

Alle drei waren laut Polizie in der Nacht nach einem Gaststättenbesuch in Lauterbach in ein Taxi gestiegen, um nach Pobershau zu fahren. Während der Fahrt war einem der Jungen übel geworden, woraufhin der Taxifahrer anhielt.

Auf diese Gelegenheit schienen die drei nur gewartet zu haben, im Verlauf nahm einer der drei die Geldbörse des Taxifahrers und wollte stiften gehen. Der 26-Jährige Taxifahrer nahm die Verfolgung der Männer auf. Daraufhin warf der Dieb das Geld weg und alle drei verschwanden in der Dunkelheit.

Am 31.Oktober meldeten sich drei junge Männer (17, 23, 26) beim Taxifahrer persönlich, um sich für die Tat zu entschuldigen und den entstandenen Schaden bzw. die ausstehende Fahrtrechnung zu bezahlen. Der 26-Jährige informierte danach die Polizei vom Besuch der reuigen“ Männer. Die Ermittlungen wegen des Diebstahls konnten die Beamten deshalb recht schnell abschließen, die Staatsanwaltschaft wird jedoch über den weiteren Gang des Verfahrens entscheiden. Wer die Geldbörse weggenommen hat, daran konnten sich die Männer nicht erinnern, alle drei seien zu betrunken gewesen.
++
Suchen Sie etwas oder wollen Sie etwas verkaufen? Dann schauen Sie doch mal in unsere kostenlosen Kleinanzeigen