Richard Wagner Ausstellung öffnet

 Stadtgeschichtliche Museum eröffnet morgen Richard Wagner Ausstellung anlässlich des 200. Geburtstag des Komponisten. +++

Unter dem Titel „Wager Lust & Last“ blickt man zurück auf sieben Geburtstage Wagners und den dazugehörigen, gesellschaftlichen Begebenheiten. So schaut man auf die Jahre 1813, dem eigentlichen Geburtsjahr, 1849 mit den Ereignissen rund um die Revolution, 1872 und Wagners Ankunft auf dem grünen Hügel, 1913 mit den ersten 100 Jahren, 1938 und der seichten Aufarbeitung der Rolle Wagners in der Zeit des Nazionalsozialismus, 1988 mit dem Gedenken innerhalb der DDR und schließlich 2013.

In der Ausstellung spielt die spezielle Bindung Wagners zu Leipzig eine große Rolle, denn bereits zu Lebzeiten fühlte sich der Künstler hier oft nicht genug geachtet und anerkannt.

Die Ausstellung „Wagnerlust und Wagnerlast“ ist noch bis zum 26. Mai im Stadtgeschichtlichen Museum, Böttchergässchen 3, zu sehen.