Richtfest am Bildungscampus Straßburger Platz

Dresden – Am Straßburger Platz entsteht seit einigen Monaten ein neuer Bildungscampus. Der Sechs-Geschosser schräg gegenüber der Gläsenernen Manufaktur ist nicht mehr zu übersehen. Am Donnerstag wurde Richtfest gefeiert.

Der Rohbau des neuen Lehr-und Wissenschaftsgebäudes am Straßburger Platz steht. Nur 6 Monate sind seit der Grundsteinlegung vergangen – der künftige gemeinsame Bildungscampus der Fachhochschule Dresden (FHD), der Akademie für berufliche Bildung (AFBB) und der Akademie für Wirtschaft und Verwaltung (AWV) nimmt Gestalt an.

Ab August 2017 sind rund 1500 Auszubildende und Studenten statt an bisher fünf Standorten unter einem Dach vereint.

Das moderne Gebäude soll insgesamt rund 12.000 Quadratmeter Nutzfläche bieten. Rund 80 Unterrichts- und Seminarräume, zehn PC-Kabinette, acht Fachkabinette sowie Büros für rund 100 Mitarbeiter, eine Bibliothek, eine Mensa und sogar ein Fitness-Studio werden die Etagen füllen.

Mit der exponierten Lage am Straßburger Platz versprechen sich die Einrichtungen der AWV.Gruppe außerdem eine größere Außenwerbung für ihre Bildungsangebote. Als nächstes werden die Fenster eingebaut, die Bodenbeläge und Fassaden gemacht sowie die gesamte technische Gebäudeausrüstung und der Innenausbau durchgeführt. Der neue Bildungscampus am Straßburger Platz kostet insgesamt rund 20 Mio Euro.