Richtfest bei neuem Institutsgebäude an der TU Dresden

Am neuen Institutsgebäude für Angewandte Photophysik der TU Dresden wurde Richtfest gefeiert. Das Gebäude wird voraussichtlich im Sommer nächsten Jahres fertiggestellt sein. +++

Die Bauarbeiten liegen im Plan.

Der Neubau soll später Büros und Labore für die Fachrichtung Physik der Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften beherbergen.

Voraussichtlich wird das Gebäude im Sommer nächsten Jahres fertiggestellt sein.

Die Kosten für den Neubau betragen rund 30 Millionen Euro.