Richtfest beim Domizil am Zoo

  Am Großen Garten entsteht eine neue Seniorenresidenz. Im „Domizil am Zoo“ wurde heute Richtfest gefeiert.

  In Dresden-Strehlen hat die TLG Immobilien heute Richtfest für eine neue Seniorenresidenz gefeiert. Zum Festakt kamen neben Sozialministerin Christine Clauß auch Dresdens Sozialbürgermeister Martin Seidel. Er wies auf die Wichtigkeit solcher Bauprojekte hin- in den nächsten 10 Jahren werde sich die Zahl alter Menschen in Dresden fast verdoppeln. Im „Domizil am Zoo“ sollen über 130 Pflegeplätze sowie 30 Appartements für betreutes Wohnen entstehen. Im Juni soll das Gebäude an den Berliner Betreiber Hecura übergeben werden, im Juli der Betrieb starten. Bereits jetzt ist ein Großteil der Zimmer vermietet. 

  Mit dem Bau wird das seit 2000 brachliegende Grundstück des ehemaligen Rechenzentrums einer neuen Nutzung zugeführt. Die TLG investiert rund 10 Millionen Euro in den Standort.

++

 Sie wollen etwas verkaufen oder suchen etwas? Schauen Sie in unsere kostenlosen Kleinanzeigen.