Richtfest des neuen Elternhauses der Dresdner Kinderhilfe e.V.

Der Bau des neuen Elternhauses der Dresdner Kinderhilfe geht zügig voran.

Heute wurde auf der Schubertstraße Richtfest gefeiert.
Das Haus nahe der Uni-Kinderklinik wird ausschließlich aus Spenden finanziert.

Auch die ARD-Fernsehlotterie „Ein Platz an der Sonne“ beteiligt sich an dem Projekt mit fast 500.000 Euro.

Künftig können die Angehörigen chronisch kranker Kinder dort kostenlos wohnen, um in der Nähe Ihres Sprösslings zu sein.