Richtfest für Galopp-Lounge auf der Rennbahn

Dresden - Der Bau der Dresdner Galopp-Lounge in Seidnitz geht planmäßig voran. Nachdem im Januar die Bodenplatte gegossen wurde, steht nun bereits die Stahlträger-Konstruktion. Damit hat ein Zelt als VIP- und Event-Areal ausgedient. 400.000 Euro investiert der Rennverein in das Projekt, das sich in fünf Jahren refinanziert haben soll. Der eingeschossige Bau bietet Platz für 200 Gästen. Einen ersten Probelauf soll es beim Aufgalopp am 11. Mai geben.

Die festliche Einweihung und Nutzung findet am zweiten Renntag am 30. Mai statt. Matteo Böhme, der mit seiner Agentur matteo-events seit 2016 für die Gastronomie auf der Rennbahn verantwortlich zeichnet, scharrt schon mit den Hufen: “Diese Location bietet unglaubliche Möglichkeiten nicht nur bei den Galopp-Renntagen. Schon unser VIP-Zelt war in den letzten Jahren gut gebucht für Hochzeiten, Firmenfeiern und Schuleinführungen. Der neue Komfort und die ganzjährige Nutzung wird mit Sicherheit einen Boom auslösen, von dem der Rennverein finanziell, aber auch in Sachen Image und Bekanntheit profitiert.”

© Sachsen Fernsehen
© Sachsen Fernsehen