Richtfest für Kitas im Leipziger Zentrum

Die zweigeschossigen Gebäude in der Kohlgarten- und Lutherstraße sollen ab Herbst dieses Jahres insgesamt 240 Kindergarten- und 120 Krippenkindern auf mehr als 2.800 m² Platz bieten. Dazu kommt ein 4.300 m² großer Außenspielbereich. +++

Gleich zwei neue Kindertagesstätten im Leipziger Zentrum konnten am Mittwoch Richtfest feiern. Die Einrichtungen entstehen parallel in der Kohlgarten- und Lutherstraße. Die zweigeschossigen Gebäude sollen ab Herbst dieses Jahres insgesamt 240 Kindergarten- und 120 Krippenkindern auf mehr als 2.800 m² Platz bieten. Dazu kommt ein 4.300 m² großer Außenspielbereich. Träger der beiden Einrichtungen sind einmal der FAIRbund e.V. und die OUTLAW gemeinnützige Gesellschaft für Kinder- und Jugendhilfe. Bereits jetzt ist die Nachfrage nach den Kitaplätzen laut Bauherr sehr hoch.