Richtfest für neue Rettungswache Leuben

Dresden - An der Zamenhofstraße im Dresdner Stadtteil Leuben wurde am Mittwoch das Richtfest für die neue Rettungswache gefeiert.

Prominente Gäste waren unter anderen der Chef der Dresdner Feuerwehr Andreas Rümpel und der Ordnungsbürgermeister Detlef Sittel. Sittel meint, dass angesichts des prognostizierten steigenden Einsatzaufkommens in diesem Gebiet, der Neubau der Rettungswache von großer Bedeutung sei. Die Anzahl der Einsätze im Rettungsdienst stiege von Jahr zu Jahr und um auch zukünftig rasch und effektiv helfen zu können, müssen ausreichend Mittel und Kräfte zur Verfügung stehen. Ab Mitte 2022 soll die klimafreundliche, mit eigener Photovoltaikanlage und Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung ausgestattete Rettungswache in den Betrieb gehen.

© Feuerwehr Dresden