Richtfest für Pflegewohnanlage in Klotzsche

Dresden - Scherben bringen Glück, erst Recht bei einem Richtfest. Das möchte sich auch das Unternehmen Katharinenhof nicht nehmen lassen, welches derzeit zusammen mit der Deutsche Wohnen SE zwischen Königsbrücker Landstraße und Langebrücker Straße eine Pflegeeinrichtung mit angeschlossener Tagespflege und Service-Wohnen entstehen läßt. Auf dem Grundstück in Klotzsche wird es zukünftig 25 Wohnungen mit Betreuungsangebot, 18 Tagespflegeplätze und 102 Pflegeeinrichtungsplätze geben, eine entsprechende Ausstattung inklusive.

Einrichtungen des Katharinenhofs sind in verschiedenen Bundesländern zu finden, darunter auch Sachsen. Dresden direkt wird nach der geplanten Fertigstellung im 2. Quartal 2020 das erste Mal im Portfolio des Katharinenhofs vertreten sein. Ab 2019 wird bereits das Beratungsbüro auf dem Baugelände zur Verfügung stehen. Die Investitionssumme des Projekts beträgt 15 Millionen Euro.