Riesen-Hackertreffen ab Mittwoch erstmalig in Leipzig

Leipzig – Der Chaos Computer Club (CCC) kommt vom Mittwoch bis Samstag mit seinem jährlichen Hackertreffen „34C3“ erstmalig in die Neue Messe. Erwartet werden 12.000 Computerbegeisterte.

Das seit 1984 bestehende Treffen fand bisher jedes Jahr in Hamburg statt. Zur 34. Ausgabe wechselt man den Standort, da der vorherige saniert wird. Mit dem jährlichen Treffen vom 27. bis 30. Dezember möchten die Hacker und Aktivisten vor kritischen Entwicklungen im Netz warnen und Schachstellen von z.B. Online-Banking aufzeigen.

Im Congress Center der Neuen Messen wollen die Veranstalter das Treffen längerfristig wachsen lassen und bleiben so auch in Zukunft in der Messestadt.