Riesen-Klatsche für LVB-Handballer

Mit einer deutlichen 17:34-Abfuhr endete am Samstag die Erfolgsserie der SG LVB-Handballer. +++

Von Anfang an waren die Leipziger dem SC Magdeburg II unterlegen. Schon in der 7. Minute führten die Gäste mit 1:6 – Ursache dafür sicher auch der Verletzungsbedingte Ausfall von Max Berthold wenige Minuten nach dem Anpfiff.

Bis zur Halbzeitpause baute Magdeburg die Führung mit 6:18 deutlich aus.

Auch nach der Halbzeit blieb die Wende für die Messestädter aus.

Im Rückstand mit 17 Toren ging es für die Leipziger Mannschaft vom Feld.

Trotz der derben Niederlage halten sich die Straßenbahner weiter auf Platz 3 der Tabelle.

Das komplette Spiel gegen den SC Magdeburg II sehen Sie am Dienstag um 20 Uhr bei 8Sport und in der Wiederholung am Mittwoch um 21.40 Uhr.