Riesen- Plakat von HL komm

Mit einer ungewöhnlichen Plakataktion sorgt die HL komm Telekommunikations GmbH seit Donnerstagmorgen für Aufsehen.

Auf einer 7 mal 7,5 m großen Werbeplane, angebracht am Giebel eines Büro-hauses, informiert der Regionalcarrier über die Fusion mit der Chemnitzer EastLink GmbH. HL komm ist ein in Leipzig ansässiges Telekommunikationunternehmen, das seit fünf Jahren erfolgreich seine Dienste auf diesem Sektor in der Region Halle – Leipzig und Dresden anbietet. Durch den Zusammenschluß und die neue Niederlassung ist das Unternehmen mit erweitertem Angebot nun auch in Chemnitz präsent. Der unabhängige Regionalcarrier HL komm verfügt über eine eigene Infrakstruktur und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von knapp 30 Mio. Euro.

Werben Sie bei SACHSEN FERNSEHEN und 48.000 Zuschauer täglich werden auf Sie aufmerksam.