Riesenfreude im Tierpark Chemnitz

Wieder wurde im Tierpark Chemnitz ein wichtiger Beitrag zur Erhaltung einer der am stärksten bedrohten Tierarten geleistet.

Am Montagnachmittag kam ein weibliches Fohlen bei den sehr seltenen Somali-Wildeseln zur Welt. Es ist das zweite in Chemnitz geborene Jungtier dieser Art und das erste, das hier in Chemnitz gezeugt wurde. Ebenfalls ein Riesenerfolg für den Artenschutz ist die Geburt des zweiten Przewalskifohlens in diesem Jahr. Nachdem bereits Anfang April ein weibliches Jungtier zur Welt kam ist in der Nacht zum Mittwoch ein zweites Fohlen geboren. Während die Przewalskifohlen bereits von Anfang an für die Besucher gut sichtbar in der Herde mitlaufen, wird das Fohlen der Somali-Wildesel in den nächsten Tagen nur zeitweise zu sehen sein.Mehr Informationen sind auch unter http://www.tierpark-chemnitz.de/ zu finden.