Riesenkartoffel -1460 Gramm- in Königswalde geerntet

Riesenkartoffeln auf dem Feld von Jürgen Freund. Der Chemnitzer fährt einmal die Woche zu seinem ehemaligen Gut und dem angrenzenden Feld.

Hier hat er auf ca. 900 qm Kartoffeln, Sonnenblumen usw. angepflanzt. Auf 250 qm pflanzte er dieses Jahr Kartoffeln. Bei der Ernte gab es seltene Exemplare. So wiegt eine Kartoffel 1460 Gramm, die anderen um die 1000 Gramm (ca. 50 Stk.). 20 Zentner Kartoffeln erntete er. Davon 75 Kg von den Riesigen. Nachbarn sind verwundert.

Der Erfolgsrezept liegt anscheinend an seinem Gründünger. Die Kartoffeln werden in der Familie vertan und gegessen. Trotz der Größe ist der Geschmack exzellent. Kartoffelsorte: Agria. Die Arbeiten führt er zu 50 Prozent ohne Maschinen durch.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar