Riesensalamander auf Reisen

Ein Bewohner des Vivariums im Tierpark Chemnitz ist auf Reisen gegangen.

Es handelt sich dabei um einen Riesensalamander, auch Schlammteufel genannt. Das Tier wurde ins das NATUREUM NIEDERELBE an die Nordsee gebracht, ein Museum, das über Natur und Lebenswelt an der Küste informiert. Dort wird der Riesensalamander eine Sonderausstellung zum Thema Amphibien bereichern. Im Herbst kehrt er wieder zu seinen Artgenossen in den Tierpark Chemnitz zurück.Alle Termine für Chemnitz, der Veranstaltungsplaner von SACHSEN FERNSEHEN! Jetzt neu unter: http://www.chemnitz-fernsehen.de/ov_veranstaltungen.php