Ring frei!

Drei Boxer aus Sachsen, darunter auch ein Faustkämpfer aus Chemnitz, haben sich für internationale Aufgaben empfohlen.

Der Deutsche Boxverband hat jetzt drei Boxer vom Landesstützpunkt Sachsen für anstehende internationale Wetkämpfe nominiert. Für die Box- Europameisterschaften in Moskau vom 4.-12.06. 2010 wird der deutsche Meister im Fliegengewicht und Dritter der Vorjahres- EM, Ronny Beblik von den Chemnitzer Wölfen die deutschen und damit sächsischen Farben vertreten. Eine Woche später klettert Mittelgewichtler Philipp Freund (Sachsen-KSSV Zwickau) bei den U17- Europameisterschaften im ukrainischen Lvov in den Ring. Doch zunächst wartet am kommenden Samstag, den 22.05.2010 im polnischen Pniewy beim Länderkampf Polen gegen Deutschland auf Schwergewichtler Philipp Gruner die internationale Bewährungsprobe. Die Reise nach Polen wird auch der Chemnitzer Landestrainer Olaf Leib mit antreten.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar