Rippenbruch bei Alexander Ludwig

Der 1. FC Dynamo Dresden hat weiter mit Verletzungspech zu kämpfen.

Alexander Ludwig hatte  im Spiel gegen den 1. FC Magdeburg einen Schlag auf den Brustkorb bekommen.

Die gestrige Röntgendiagnose ergab Anbruch einer Rippe.

Ob Ludwig am kommenden Samstag in Wuppertal auflaufen kann, hängt von der Schmerzentwicklung ab.

Fakt ist, bisher biss das Offensivtalent auf die Zähne und trainierte mit Druckverband.