Risse in Fahrbahn

Frostschäden sind offenbar für die Fahrbahnrisse auf der Zwickauer Straße in Chemnitz-Siegmar verantwortlich.

Sie hatten vorgestern zu einer Vollsperrung der Straße geführt, da die verantwortlichen Stellen zunächst von einer möglichen Unterspülung der Fahrbahn ausgingen. Unterdessen wurden, laut Stadtwerken, Risse im Abwasserrohr eines Hausanschlusses an dieser Stelle entdeckt.

Sie könnten zumindest für die Unterspülung des Fußweges verantwortlich sein. Woher die Schäden an der Straße kommen, konnte hingegen noch immer noch hundertprozentig geklärt werden. Im Moment gilt hier noch immer eine halbseitige Sperrung mit Ampelregelung, ab Donnerstag soll der Verkehr dann wieder normal rollen.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!