RKI meldet Höchstwert bei Neuinfektionen

Deutschland - Die Zahl der Corona-Neuinfektionen hat bundesweit einen neuen Tageshöchstwert erreicht.

Am Mittwochmorgen hat das Robert Koch-Institut einen neuen Höchstwert gemeldet. Mit bundesweit 80.430 Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden ist ein neuer Tageshöchstwert erreicht. Zum Vergleich - Am Dienstagmorgen wurden 45.690 Neuinfektionen gemeldet. Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 407,5. Laut diesen Angaben ist die Wocheninzidenz weiter gestiegen. Gestern lag diese bei 387,9 und am 3. Januar noch bei 232,4.

In Sachsen liegt die Inzidenz derzeit bei 239,5. Seit gestern sind 2.281 Neuinfektionen hinzugekommen. Außerdem wurden 92 neue Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus gezählt.