Robotron feiert Einweihung

Das Dresdner Softwareunternehmen Robotron hat am Mittwoch sein neues Bürogebäude in Dresden-Gittersee eingeweiht. Zur Eröffnung kam unter anderem Wirtschaftsbürgermeister Dirk Hilbert. +++

Durch die wachsenden Aufträge und damit wachsende Belegschaft hat das Unternehmen rund neun Millionen Euro investiert um ein Schulungs- und Konferenzzentrum zu bauen.

Interview mit Dirk Hilbert, Wirtschaftsbürgermeister

Der Neubau soll Platz für etwa 200 weitere Mitarbeiter bieten und damit die Expansionspläne der Robotroner unterstützen.

Interview mit Ulf Heinemann, Geschäftsführer

Das Unternehmen entwickelte einerseits die vor der Wende begonnenen Datenbank-Systeme weiter und spezialisierte sich anderseits auf den Vertrieb, die Anpassung und die Kundenschulung von Oracle-Software.