Rochlitz: Brand in Wohnung

Vermutlich ein Kurzschluss hat zum Brand in einer Wohnung auf der Burgstraße geführt.

Dorthin mussten am Sonntagmorgen Rochlitzer Feuerwehr und die Polizei ausrücken. Allerdings hatte der Wohnungsmieter (42) bereits das Feuer, das an einem Verlängerungskabel im Wohnzimmer ausgebrochen war und auf die Gardine übergegriffen hatte, selbst löschen können. Bei dem Brand wurde niemand verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 200 Euro.