Rochwitzer Straße in Dresden erhält neuen Asphalt

Ab morgen beginnen die Bauarbeiten – Am Wochenende wird der Straßenabschnitt voll gesperrt! 

Die Rochwitzer Straße erhält auf ihrer gesamten Länge zwischen Gönnsdorfer Straße und Quohrener Straße eine neue Asphaltschicht, weil die Fahrbahn verschlissen ist.

Die Bauarbeiten auf der rund 1,5 Kilometer langen Strecke beginnen morgen und dauern bis zum Sonntag. Am Donnerstag und Freitag rollt der Verkehr wechselseitig auf einer Spur an der Baustelle vorbei. Am Sonnabend und Sonntag ist dann eine Vollsperrung notwendig. Anlieger können nur zu Fuß ihre Grundstücke erreichen.
 
Rund 90 000 Euro gibt die Stadt für die Sanierung der Verbindungsstraße zwischen Rochwitz und Ouohren aus.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!