Rocken in Leipzig: Bessere Zeiten Festival

Vor 40 Jahren fand vor hunderttausend Besuchern das legendäre Musikfestival Woodstock statt. Beim 5.Bessere Zeiten Festival am Samstag kamen nicht ganz so viele, aber der guten Stimmung tat das keinen Abbruch.

Schneller Umbau auf der Bühne auf der Festwiese. Beim 5. Bessere Zeiten Festival geben sich die Bands die Klinke in die Hand. Hier wird schnell die Gitarre eingepackt – dort schnell das Effektgerät installiert.

Katja Engemann organiert das Festival – das eben so ganz besonders ist:

Interview: Katja Engemann – Organisatorin Bessere Zeiten Festival

Der Eintritt ist frei auf der Festwiese. Zu erleben waren 13 Bands unterschiedlichster musikalischer Coleur.

Das reicht vom Gothic Sound von Toxic Society bis zur Samba Pausenmusik
über Kleinkunst vom Clown Brause bis hin zur Rockcombo Fat Chaplin.

Interview: Katja Engemann – Organisatorin Bessere Zeiten Festival

Rund um die Bühne gab es ein exzellentes Nebenprogramm. So konnte jedermann sich im Kistenklettern probieren, sich schminken lassen, was wohl eher für die jüngeren Zuschauer gedacht war oder auch sich am Kicker oder Bogenschießen austoben.

Wer seine Ruhe haben wollte konnte es sich im Chill-Zelt gemütlich machen.
Schade nur die Besucherzahl – das 5.Bessere Zeiten Festival hätte mehr als die 2.000 Zuschauer verdient gehabt.

+++ Kleinanzeigen bei LEIPZIG FERNSEHEN. Jetzt hier kostenlos Anzeigen schalten. +++